Allgemeine Bedingungen

1. Vorwort

Das vorliegende Dokument bestimmt die Geschäftsbedingungen sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen für Reservierungen und vorläufige Online-Buchungen (nachfolgend Dienstleistungen für vorläufige Buchungen und Online-Buchungen oder Dienstleistungen) der Ingrid Hotels S.p.A. mit Unternehmenssitz in Via Hugo, 2 - 20123 Milano (MI) - Italia, C.F. und Eintragungsnummer in das Handelsregister von Milano: 02999420272, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 03350660282 (nachfolgend Dienstleistungen für vorläufige "Boscolo"). Die Begriffe "Sie" und "Benutzer" werden verwendet, um sich auf alle Personen und/oder Unternehmen zu beziehen, die Zugang zu den Standorten der Boscolo Gruppe haben oder deren Dienste nutzen.

Die Nutzung dieser Dienste setzt die vollständige und bedingungslose Zustimmung sowie die Gültigkeit der Geschäftsbedingungen und der allgemeinen Vertragsbedingungen voraus, die automatisch in den mit Boscolo unterschriebenen Vertrag aufgenommen werden, ohne dass es eine Transkription in selbigem erforderlich ist, gemäß der neuesten Aktualisierung dieser Geschäftsbedingungen und/oder Allgemeinen Vertragsbedingungen.

2. Nutzung der Dienste zur vorläufigen Buchung und Online-Buchung der Boscolo

2.1. Vorläufige Buchungsdienste

Die vorläufigen Online-Buchungsdienste sind rein informativer Natur und ihr Zweck besteht ausschließlich darin, den Nutzern die Möglichkeit zu bieten, die Verfügbarkeit von Zimmern im Hotel oder in der Stadt ihrer Wahl einzusehen. Innerhalb von 24 Stunden erhält der Benutzer eine E-Mail mit der Bestätigung seiner Buchung. Somit wird sie erst mit Annahme durch Boscolo mittels Bestätigungs-Email und mit anschließender Bezahlung durch den Benutzer verbindlich. Der Benutzer hat die Buchungsbestätigung zu überprüfen und Boscolo schriftlich über eventuelle Fehler zu benachrichtigen.

2.2. Online-Buchungsdienst

a. Die Online-Buchungsdienste werden durch Buchung eines oder mehrerer Zimmer in einem der Boscolo abgeschlossen. Die Nutzung dieser Dienste setzt die vollständige und bedingungslose Zustimmung sowie die Gültigkeit der Geschäftsbedingungen und der allgemeinen Vertragsbedingungen voraus, die automatisch in den mit Boscolo unterschriebenen Vertrag aufgenommen werden, ohne dass es eine Transkription in selbigem erforderlich ist, gemäß der neuesten Aktualisierung dieser Geschäftsbedingungen und/oder Allgemeinen Vertragsbedingungen.

b. Vergabeverfahren. Bei der Verwendung des Dienstes erhält der Benutzer eine E-Mail unter Angabe des Bestätigungsverfahrens der Buchung. Nach Abbuchung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail zur Bestätigung Ihrer Buchung. Diese E-Mail dient zudem als Nachweis Ihrer Buchung.

c. Garantie. Die Buchung wird mit Kreditkarte für die ganze Nacht bestätigt und garantiert. Im Falle von Nichterscheinen im Hotel ohne vorherige Ankündigung, wird Ihnen die erste Nacht in Rechnung gestellt (MwSt. und Steuern inbegriffen).

d. Kündigung des Vertrages oder Stornierung der Buchung. Die Kreditkarte dient lediglich zum Garantiezweck. Die Aufhebung der Buchung durch den Benutzer sieht keine Gebühren für für vorzeitige Kündigung vor, solange diese innerhalb der im jeweiligen Land festgelegten Fristen (Ortszeit des Hotels) bis zu 24 Stunden vor dem Ankunftsdatum eingeht. Nach Ablauf dieser Frist stellt Boscolo die Stornokosten in Höhe des Preises der ersten Nacht (MwSt. und Steuern inbegriffen) als Entschädigung in Rechnung.

Solche Klauseln gelten nicht während der Stoßzeiten (Messen, Kongresse, Veranstaltungen, usw.) und im Falle von Buchungen mit Sonderpreisen. In solchen Fällen kommen die im Bestätigungsformular angegebenen Sonderkonditionen zum Einsatz. 

e. Stornierungsgebühren

Keine Gebühren werden berechnet, wenn die Stornierung innerhalb von 48 Stunden vor Ankunft (Lokalzeit) vorgenommen wird.

Bei Stornierungen nach Ablauf dieser Frist werden 50% der gesamten Aufenthaltskosten in Rechnung gestellt.

Im Falle von Nichterscheinen im Hotel ohne vorherige Ankündigung von Seiten des Benutzers, wird Ihnen die erste Nacht in Rechnung gestellt (MwSt. und Steuern inbegriffen).

Solche Klauseln gelten nicht während der Stoßzeiten (Messen, Kongresse, Veranstaltungen, usw.) und im Falle von Buchungen mit Sonderpreisen. In solchen Fällen kommen die im Bestätigungsformular angegebenen Sonderkonditionen zum Einsatz.

f. Vorschriften für Kinder

Die Vorschriften für Kinder in unseren Hotels unterliegen der Einrichtung des Hotels und werden vom Hotel bestimmt, wie in den geltenden Verträgen festgelegt wurde.

g. Preise pro Zimmer und Übernachtung.

Die Preise haben nur schriftlich und für den angegebenen Zeitraum Gültigkeit. Aus berechtigten Gründen, behält sich Boscolo das Recht vor, seine Preise ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Die Buchungstarife werden während der Buchung angegeben. Die Preise werden mit Mehrwertsteuer und Umsatzsteuer sowie mit anderen anwendbaren Steuern gemäß der örtlichen Bestimmungen der jeweiligen Länder ermittelt. Die angegebenen lokalen Steuern sind dirket im Hotel zu bezahlen.

h. Die bei der Buchung angegebenen Preise gelten inklusive Mehrwertsteuer (oder gleichwertige Steuern) zum aktuellen Kurs.

Falls sich der Steuersatz innerhalb des Zeitraums zwischen dem Zeitpunkt der Buchung und dem Datum der Bereitstellung der Leistung ändert und daher eine Preisdifferenz entsteht, entspricht der auf den Endpreis angewendete Steuersatz, gemäß der steuerlichen Regelung, dem Kurs zum Zeitpunkt der Dienstleistung oder der Rateneinteilung, auch wenn die Rate zum Zeitpunkt der Leistungserbringung zu einer Erhöhung des Endpreises im Vergleich zum Preis, der dem Kunden bei der Buchung mitgeteilt wurde, führt.

2.3 Der Benutzer stimmt zu, die Leistungen in Übereinstimmung mit dem Gesetz, der Moral, den guten Sitten und der öffentlichen Ordnung sowie in Übereinstimmung mit den Geschäftsbedingungen und/oder Allgemeinen Vertragsbedingungen in Anspruch zu nehmen. Infolgedessen ist es untersagt, die Leistungen für illegale Zwecke oder Effekte zu nutzen und/oder gegen die Vorgaben in diesen Geschäftsbedingungen und/oder Allgemeinen Vertragsbedingungen zu verstoßen, wodurch den Rechten und/oder Interessen Dritter oder in irgendeiner Weise den Leistungen, Boscolo und/oder seinem Image Schaden zugefügt wird.

2.4 Die betrieblichen, technischen oder Nutzungsbedingungen der Dienstleistungen können von Seiten des Boscolo jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zum Vorteil der Benutzer geändert werden. Um den Benutzern den Service zu verbessern und ein optimales Qualitätsniveau zu erzielen - das zHauptziel der Boscolo- können sämtliche, für erforderlich erachtete Änderungen vorgenommen werden, indem die Eigentümer der Webseite unter folgender E-Mail Adresse kontaktiert werden: webmaster.hotels@boscolo.com vorschlagen .

3. Schutz der personenbezogenen Daten der Benutzer von Boscolo

Es wird auf das jeweilige Informationsschreiben verwiesen, das hier in vollem Umfang geltend gemacht wird.

4. Korrekte Anwendung der Webseiteninhalte durch den Benutzer.

4.1 Boscolo erklärt, dass sich die gewerblichen Schutzrechte (Marken, Handelsnamen, usw.) auf dieser Webseite in seinem Besitz befinden und/oder dass diese aufgrund von Abkommen oder Lizenzen rechtsmäßig genutzt werden. Dieselben sind durch die bestehenden Rechtsvorschriften bezüglich gewerblicher Schutzrechte geschützt. Der Benutzer stimmt zu, die Webseite sorgfältig, ordnungsgemäß und rechtmäßig zu verwenden und verpflichtet sich insbesondere dazu, Folgendes zu unterlassen:

(a) das "Urheberrecht", Marken und andere Identifizierungsdaten der Rechte der Boscolo sowie ihrer Besitzer, welche in den Inhalten und/oder den auf dieser Webseite der Boscolo verkauften Produkten angegeben sind sowie technische Schutzvorrichtungen, digitale Stempel oder jegliche Art von Informationsmechanismus zu unterdrücken, zu umgehen oder zu manipulieren.

(b) die Inhalte und insbesondere, die auf der Webseite der Boscolo erhaltenen Informationen zum Versenden von Werbung, Mitteilungen zur Förderung von Direktverkäufen oder zu anderen kommerziellen Zwecken unerwünschterweise an eine Vielzahl von Personen zu verwenden. 

(c) Die Inhalte zu reproduzieren, kopieren, verbreiten, den Zugang der Öffentlichkeit durch öffentliche Kommunikationswege zu gestatten, die Inhalte zu verändern, sofern dies nicht ausdrücklich vom Inhaber der entsprechenden Rechte genehmigt wurde oder dies gesetzlich zulässig ist.

(d) Generell die Inhalte zu Zwecken oder Wirkungen gegen das Gesetz, die Moral und die allgemein akzeptierten guten Sitten entgegen der öffentlichen Ordnung zu verwenden. Boscolo erteilt keine Lizenzen oder Genehmigungen zur Nutzung ihrer Rechte des geistigen und gewerblichen Eigentums oder jeglicher anderer Art oder Rechte an der Webseite.

4.2. Verfahren im Falle der Verletzung der Rechte am geistigen Eigentum. Falls ein Benutzer oder Dritter der Meinung ist, dass Inhalte in seine Webseite unter Verstoß gegen ihre jeweiligen Rechte des geistigen Eigentums eingefügt worden sind, ist er verpflichtet, dies Boscolo unter Angabe seiner genauen Daten und angeblich verletzten Rechte an geistigem Eigentum, ebenso wie die Webseite zu melden.

5. Das Recht zur Veränderung der Geschäftsbedingungen und/oder der Allgemeinen Vertragsbedingungen

Boscolo behält sich vor, Geschäftsbedingungen und/oder Allgemeine Vertragsbedingungen zu ändern und die Benutzer zu informieren unter: www.boscolohotels.com

6. Garantie- und Haftungsausschluss

6.1 Boscolo garantiert keine Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit oder Kontinuität der dem Benutzer zur Verfügung gestellten Dienste. Daher wird jegliche Haftung für Schäden aller Art aufgrund von Nichtverfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Kontinuität seiner Webseite sowie seiner Dienstleistungen abgelehnt. Es wird sich jedoch darum bemüht, im Rahmen des Möglichen, technische Hilfe für Betroffene bereit zu stellen.

6.2 Boscolo verpflichtet sich nicht zur Kontrolle und prüft die Inhalte vorher nicht auf Abwesenheit von Viren oder anderen Elementen, die Änderungen an der Software oder Hardware der Benutzer oder der Personen, die die Webseites aufrufen, hervorrufen könnten. Daher wird nicht für Schäden jeglicher Art gehaftet.

6.3 Falls Boscolo, mit Vorsicht und Sorgfalt handelnd, nicht in der Lage sein sollte, aus Gründen, für die Boscolo nicht verantwortlich gemacht werden kann, die gebuchten Zimmer zur Verfügung zu stellen und daher nicht die Dienstleistungen zu den vereinbarten Bedingungen bieten kann, wird Boscolo dem Benutzer die Möglichkeit geben, die volle Rückerstattung des gezahlten Betrags zu beantragen oder einen Ersatz mit ähnlichen Eigenschaften hinsichtlich der Klasse und Qualität zu wählen. Im Falle eines Ersatzes, verpflichtet sich Boscolo dazu, für Leistungen mit mit schlechterer Kategorie oder Qualität die Differenz zu erstatten.

7. Schutz der Geschäftsbedingungen und/oder Allgemeinen Vertragsbedingungen

Falls eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen und/oder Allgemeinen Vertragsbedingungen für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt wird, so werden die verbleibenden festgelegten Geschäftsbedingungen und/oder Allgemeinen Vertragsbedingungen beibehalten. Boscolo verpflichtet sich, die ungültige Klausel zu ersetzen und sich dabei so genau wie möglich an die anfänglichen Bestimmungen der Parteien zu halten.

Keine Klausel dieses Vetrages wird sich in irgendeiner Weise auf die zwingenden Bestimmungen über die Verbraucher auswirken. Falls es sich bei dem Benutzer nicht um einen Verbraucher handelt, verzichtet er ausdrücklich auf sein Widerrufsrecht.

8. Annahme der Anwendungsbedingungen

Dem Benutzer ist bewusst, dass für die Nutzung der Dienste zur vorläufigen Buchung und Online-Buchung die vollständige und vorbehaltlose Annahme sämtlicher Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen erforderlich sind, sobald der Benutzer die Dienste anfordert. Dementsprechend muss der Benutzer wissen, wie wichtig es ist, die Bedingungen dieser Webseite vor dem Zugriff und/oder der Nutzung dieser Dienste durchzulesen.

9. Gesetzgebung und Gerichsstand

Die Geschäftsbedingungen und die Allgemeinen Vertragsbedingungen werden durch das italienische Gesetz geregelt. Zum Zweck der Schlichtung von eventuellen Streitigkeiten, die sich aus der Gültigkeit, Durchführung, Einhaltung und kompletten oder teilweisen Auflösung ergeben könnten,unterziehen sich Boscolo und die Benutzer der Zuständigkeit des Gerichtsstands von Milano und verzichten ausdrücklich auf ihre eigene oder eine andere zuständige Gerichtsbarkeit. Dieser Vertrag stellt die komplette und vollständige Vereinbarung zwischen Boscolo und dem Benutzer dar und ersetzt sämtliche frühere Bündnissen, Zusicherungen, Erklärungen und Vereinbarungen, ob schriftlicher oder mündlicher Natur, die zuvor zwischen den Parteien existiert haben.